Berichte aus der Ratsarbeit der CDU

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

geht es Ihnen manchmal  auch so? Sie schauen in die Tageszeitung und wollen sich über die neuesten Entscheidungen des Gemeinderates informieren. Häufig finden Sie dann: „der Rat hat entschieden“ oder lediglich die Vorlagen der Verwaltung.
Nur bei wenigen Themen erfahren Sie, warum die Entscheidungen so getroffen wurden, und wer welche Positionen bezogen hat. 

Wir  berichten regelmäßig über die Ratsarbeit der CDU–Fraktion und geben Ihnen die Möglichkeit, sich über unsere Haltung zu den Themen im Gemeinderat zu informieren. Denn, Demokratie lebt u.a. davon, dass die Wähler wählen können, von wem sie sich vertreten lassen. Diese Wahl können Sie aber nur dann wirklich treffen, wenn Sie wissen, wer wofür steht bzw. wer sich wofür einsetzt. Da wir die Bürgerschaft vertreten möchten, benötigen wir natürlich so viel „Feedback“ wie möglich. Gerne nehmen wir deshalb Ihre Anregungen und Kritik entgegnen. Bitte benutzen Sie dazu den Kontakt per E- Mail oder rufen Sie uns einfach an.

Es grüßt Sie:

Michael Stehr
Vorsitzender der CDU - Fraktion

 

Fahrradstraße nach Lengerich

Wer die  Rats- und Ausschusssitzungen verfolgt weiß, die CDU setzt sich seit Längerem für die Verbesserung der Verkehrsanbindungen in Lienen und Kattenvenne ein. 

Stellungnahme zum Haushalt 2019 anlässlich der Ratssitzung am 04.03.2019

Sehr geehrte Damen und Herren Zuhörer,

ich möchte mich hier im Wesentlichen mit grundsätzlichen Fragen des Haushaltes auseinander setzen.  

Trotz der Tatsache, dass wir in der Vergangenheit immer sorgsam mit den Gemeindefinanzen umgegangen sind, hatte sich die Finanzsituation in 2016 (nachträgliche Korrektur: richtig ist 2015) soweit verschlechtert, dass die Gemeinde ein Haushaltssicherungskonzept erstellen musste. 

Geht doch! Architekt legt neuen Entwurf für Bebauung im Bereich Hauptstraße/ Volksbank vor

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.  Aber, der Entwurf für die Bebauung an der Hauptstraße, die als Ersatz für die Volksbank geplant ist und vom Architekten im September im  Bauausschuss vorgestellt wurde, hätte vielleicht in ein städtisches Umfeld in Osnabrück oder Münster gepasst. Ganz bestimmt aber nicht in das dörflich geprägte Lienen. Ähnliches Feedback kam auch von Bürgern und Anliegern.

Straßenerneuerung am Westerbecker Damm und an der Schafstraße

Arbeiten fast abgeschlossen

Die Arbeiten für die Straßenerneuerung des nördlichen Teils des Westerbecker Damms und der Schafstraße zwischen Westerbecker Damm und Ellerhooksweg  sind fast fertig. Damit wurden wieder einige marode  Abschnitte des umfangreichen Lienener Straßennetzes saniert. 
Von je her macht sich die CDU- Fraktion im Rat der Gemeinde dafür stark, das neben den Straßen in den Ortslagen Lienen und Kattenvenne, auch die Straßen im Außenbereich so gut wie möglich unterhalten - und wo es geht - auch erneuert werden. Schließlich leben ca. 40 % der Lienener im Außenbereich.

Stellungnahme zum Haushalt 2017 anlässlich der Ratssitzung am 03.04.2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren der Verwaltung,
liebe Ratskolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren Zuhörer,

Ich habe unsere Stellungnahme zum Haushalt etwas anders als in den Vorjahren strukturiert. Ich werde mit einem Blick in das letzte Jahr  beginnen und dann zu Gegenwart und Zukunft kommen.

 

CDU Fraktion nimmt sich Zeit zum Nachdenken - Kurs für 2017 abgesteckt

Traditionell zu Jahresbeginn arbeitete sich die CDU Fraktion auf ihrer Klausurtagung durch einen breiten Themenkatalog, ergänzt durch Anregungen, die ihr Bürger/innen mit auf den Weg gaben.

Fraktionsvorsitzender Michael Stehr erinnerte zu Beginn daran, was die CDU mit ihren Wahlaussagen auf den Weg bringen wollte, was davon – teilweise in kurzer Zeit – bereits auf den Weg gebracht wurde. Kritisch wurden die Dinge hinterfragt, die noch ausstehen und es wurde an konkreten Lösungen gearbeitet.  Gerhard Schombergs unermüdlicher Einsatz für den Straßenausbau bzw. die Sanierung im Außenbereich wurde lobend hervorgehoben und unterstützt.

Das neue Feuerwehrgerätehaus in Kattenvenne

Im südlichen Teil des Sportplatzes entsteht gerade das neue Feuerwehrgerätehaus. Wie berichtet, haben wir uns seitens der CDU-Fraktion sehr positiv in die Verwirklichung dieses Millionen-Projektes mit eingebracht, denn wir waren die treibende Kraft und haben mit unseren Vorschlägen den politischen Weg der schnellen Realisierung trotz der kritischen Haushaltslage geebnet.


Breitband: Ausbau könnte schnell gehen

Leserbrief der CDU Fraktion

In Ergänzung zu dem Zeitungsartikel glauben wir, dass folgendes noch für die Bürger interessant ist.

Bereits im Zusammenhang mit der Ratsentscheidung zum Breitbandausbau hatte die CDU – Fraktion dafür plädiert, für den Außenbereich, der besonders kostenintensiv ist, Fördermittel zu beantragen.