CDU unterstützt Radweg von Schwege nach Kattenvenne

02.03.2021, 15:00 Uhr
Foto: Annegret Burchardt
Foto: Annegret Burchardt

Mit großem Interesse haben wir den Bericht in der WN zum Thema „Radweg zwischen Schwege und Kattenvenne“ gelesen. Aus unserer Sicht ein gutes Projekt, das dort vom Schweger Ortsbürgermeister Josef Hesse und dem Landtagsabgeordneten Martin Bäumer vorgeschlagen wurde.
Die CDU Lienen /Kattenvenne möchte dieses Projekt gerne unterstützen. 

Deshalb hat sich der Vorsitzende der Ortsunion, Gerhard Schomberg,  kurzfristig mit Josef Hesse in Verbindung gesetzt. Ziel ist es, möglichst bald eine Realisierung der Radwegeverbindung „grenzübergreifend“ zu erreichen. Auf nordrhein-westfälischer Seite wäre dazu ein etwa 2,6 km langes Teilstück zwischen der Straße „auf den Kämpen“ und der Landesgrenze zu bauen.  Der Bau des Radweges wäre eine Win-Win Situation für beide Orte rechts und links der Landesgrenze. Die Schweger würden eine bessere Anbindung des Radverkehres an den Kattenvenner Bahnhof erhalten und für Kattenvenne ist jeder zusätzliche Nutzer eine weiteres Argument für die Aufrechterhaltung und den Ausbau von Verbindungen und Taktzeiten der Bahn, mal ganz abgesehen von der sonstigen Nutzung des Radweges in beide Richtungen.