CDU Antrag zu Beleuchtung

Prüfung der Möglichkeit der Installation einer Beleuchtungsanlage für den bestehenden Teil der Dorfentlastungsstraße

25.08.2021, 16:24 Uhr

Die CDU- Fraktion bittet zu prüfen, ob eine Ausleuchtung des Geh- und Radweges entlang des vorhandenen Teilabschnittes der Dorfentlastungsstraße zwischen Kreisel und Einmündung „Holperdorperstraße“ realisiert werden kann und dazu eine ca. Kosten Ermittlung vorzulegen, damit dann ggf. ein Beschluss über die Realisierung der Maßnahme gefasst werden kann.

 

Die Strecke der Entlastungsstraße, vom Kreisel bis zur Einmündung Holperdorper Straße verfügt über keinerlei Ausleuchtung.

Der Verlauf ist für Fußgänger und Radfahrer die direkte Verbindung zwischen dem östlichen und westlichen Teil des Ortes. Eine intensive Nutzung besteht u. a. für Kunden unserer drei Einkaufsmärkte. Gerade jetzt, zur beginnenden Herbst- und Winterzeit ist der beschriebene Teil morgens wie abends dunkel und unübersichtlich. Eine Gefährdung für sich begegnende Nutzer ist zwangsläufig gegeben.
Als Lösungsvorschlag empfehlen wir eine Anlage wie an der Holperdorper Straße bis hoch zum Waldschlößchen.